Beloved Stories Date Vienna

Beloved Stories Date Vienna

20 Fotografen – 2 verliebte Paare – 1 Location

Eine Premiere! Am 16. März machte das Beloved Stories Date zum ersten Mal Halt in Wien. Wenn ihr euch jetzt denkt: „Yeah! Tolle Sache, aaaber….. was ist ein Beloved Stories Date?“, dann erkläre ich euch kurz um was es bei den Beloved Stories geht.

Beloved Stories – Was ist das?

Die Beloved Stories Community wurde von Julia&Gil ins Leben gerufen. Julia&Gil sind zwei unglaubliche Hochzeits- und Paarfotografen aus Leipzig und zählen zu meinen persönlichen Vorbildern wenn es um Bildsprache, Bildgestaltung und Emotionen geht. Genau um diese Emotionen geht es auch bei den Beloved Stories. Nicht etwa wie man jetzt vielleicht denken könnte bei Hochzeiten, sondern eben bei Paarshootings oder Verlobungsshootings. Es gibt unzählige Blogs und Instagramprofile die wunderschöne Hochzeitsbilder zeigen und verlinken, nur eben gab es so etwas noch nicht für die nicht weniger schönen und emotionalen Paarfotos. Die Beloved Stories Community bietet jetzt genau für solche Bilder einen Ort um gesehen zu werden und um andere großartige Fotografen zu finden. Ich selbst hatte schon zweimal die Ehre, dass ein Bild von mir gefeatured wurde.

Favorite_Beloved_Stories

Favorite_Beloved_Stories

 

Freitag 15 Uhr – Vienna Calling

Am Freitag war es dann so weit. Am Parkplatz in Mödling warteten schon einige Leute mit Fototaschen und Rucksäcken bewaffnet auf die Nachzügler. Dank des Freitagnachmittag Verkehrs in Wien und einer einstündigen Autofahrt konnte ich dann doch noch die unglaubliche Distanz von 20km(!) überwinden. Deshalb gehörte ich leider auch zu besagten Nachzüglern. Ich wurde aber trotzdem herzlich in den Kreis der wartenden Fotografen aufgenommen. Organisiert wurde dieses tolle Treffen übrigens von einer lieben Kollegin, Sophie Häusler. Es folgte ein kleiner aber feiner Aufstieg über Stock und Stein zu unserer Shooting Location.

Oben angekommen, teilten wir uns in zwei Gruppen auf. Ich persönlich mag es ja schon nicht wenn ich vor einer Kamera stehe. Wie muss es dann wohl sein vor 10 Kameras zu stehen? Größten Respekt für unsere süßen Paare, ihr habt eure Sache echt toll gemacht. Vielen Dank!

Alles chillig!

Beim Shooting selbst herrschte eine freundschaftliche Atmosphäre. Es wurde geplaudert, gelacht und Tipps&Tricks ausgetauscht. Keine Spur von großem Ego oder ich muss mich nach vorne pressen. Alles chillig, so muss das sein! Die Zeit verging wie im Flug und ehe man das nächste Mal auf die Uhr schaute, war es schon früher Abend und die Sonne ging langsam hinter den Bäumen unter. Zum Abschluss schenkte uns Mutter Natur nochmal ihr schönstes Licht.

Der Abstieg war schnell erledigt. Zum aufwärmen ging es noch in ein gemütliches Gasthaus. Dort wurde dann noch gefachsimpelt, Bilder verglichen und Instagramprofile ausgetauscht. Ein toller Nachmittag mit lieben Menschen und der perfekte Start ins Wochenende! Freue mich schon auf’s nächste Mal. Vielen Dank an alle die dabei waren!

 

Schreibe einen Kommentar

<