4 hilfreiche Tipps – Kinderbetreuung bei eurer Hochzeit

Kinderbetreuung an eurem Hochzeitstag

Wie vielleicht der eine oder andere weiß, sind wir Ende April 2018 Eltern geworden. Ein wunderschönes Abenteuer, jeden Tag aufs Neue. Als Papa oder Mama sieht man die Welt plötzlich mit kindlichen Augen und man nimmt vieles ganz anders wahr. Dinge die davor ganz selbstverständlich waren, oder über die man sich nie groß Gedanken gemacht hat, können jetzt zu einem Problem oder zumindest zu einem Hindernis werden. Damit ihr entspannt in euren Hochzeitstag starten könnt, haben wir euch hier die besten Ideen zum Thema Kinderbetreuung zusammengefasst.


Das ist sooo langweilig!

Eine Stunde still sitzen und den Worten des Pfarrers lauschen, das kann schon für so manchen Erwachsenen schwierig sein. Stellt euch einmal vor wie langweilig das für ein Kind sein muss. Um die kindliche Langeweile in der Kirche ein wenig zu verkürzen, könntet ihr zum Beispiel schon vor der Trauung kleine Überraschungs-Sackerl für eure jüngsten Besucher verteilen. Hier empfiehlt es sich Stoff- und keine Papier-Sackerl zu verwenden, aus dem selben Grund warum man im Kino keine Chips Packung verdrücken sollte, das Geraschel ist einfach zu laut. Und mit was könnten wir das Überraschungs-Sackerl füllen? Zum Beispiel mit einem kleinen Buch, Pixi-Bücher würden sich hier perfekt anbieten. Oder vielleicht ein kleines Auto oder eine Spielfigur oder Puppe? Findet man heute alles schon auf Amazon im Zehnerpack. Ein kleines Malbuch und ein paar kleine Buntstifte sind auch ein toller Zeitvertreib für die Kirche.

Sollten aber alle Stricke reißen und die Langeweile doch gewinnen, dann sollte Mama oder Papa einfach mit ihrem Liebling nach draußen gehen und ein wenig frische Luft genießen. Es ist niemanden geholfen, wenn man mit Zwang versucht in der Kirche zu bleiben, mit der einen Hand sein schreiendes Kind beruhigt und mit der anderen nervös im Liederbuch blättert weil man ja doch so gerne dabei sein möchte. Glaubt mir, es wird euch niemand böse sein wenn ihr einen Teil der Trauung verpasst, weil ihr euer Kind vor der Türe besser beruhigen könnt als in der Kirchenbank. Das versteht jeder. Ich glaube sogar, dass euch das Brautpaar dankbar sein wird wenn zwei drittel ihrer Zeremonie nicht von Kindergeschrei begleitet werden.

Kinderbetreuung bei der Hochzeit

Gartenspiele für Groß und Klein

Wie in einem meiner anderen Blogpost schon beschrieben, sind Gartenspiele ein perfekter Zeitvertreib wenn ihr eine Outdoor Hochzeit plant. Wenn ihr den Artikel noch nicht gelesen habt, verlinke ich ihn euch hier: 5 lustige Tipps für die Unterhaltung eurer Hochzeitsgäste. Ein Riesen Vier Gewinnt zum Beispiel, ist ein Spaß für Groß und Klein. Ich hab euch hier auch noch einmal mein Pinterestboard verlinkt: Gartenspiele für eure Hochzeit. Dort findet ihr viele tolle Inspirationen um den Garten bei eurer Agape in ein Spieleparadies zu verwandeln. Wenn ihr wirklich viel Platz habt und euren jüngsten Gästen ein tolles Erlebnis ermöglichen möchtet, könnt ihr natürlich auch ein Hüpfburg mieten.

Es gibt natürlich auch die Möglichkeit eine professionelle Kinderbetreuung für eure Hochzeit zu mieten. Gerade bei größeren Kindern die vielleicht schon mehr Aufmerksamkeit benötigen kann das eine gute und hilfreiche Alternative sein. Meistens bringen die Kinderbetreuer ihre eigenen Spiele und Utensilien mit, das müsste man vorab einfach abklären. Solltet ihr mit diesem Gedanken spielen, dann verlinke ich euch hier: Mr. Poppins. Ruft Christoph am besten an und erzählt ihm was euch wichtig ist und wie lange ihr die Betreuung am Hochzeitstag gerne buchen würdet. Und wie bei allen guten Hochzeits-Dienstleistern gilt, je früher desto besser.

Kindertisch? Ja oder Nein?

Um auch beim Essen oder besser gesagt beim Warten auf das Essen, für Unterhaltung zu sorgen, würden wir empfehlen, eine Spielecke für eure jüngsten Gäste einzurichten. Mit den ganzen Erwachsenen am Tisch zu sitzen ist doch super langweilig, stattdessen spielt man doch viel lieber mit seinen Kumpels eine Partie UNO. Ein eigener Tisch mit Malbüchern und Stiften kann auch eine gute Idee sein. Auf Pinterest findet ihr mittlerweile schon unzählige kostenfreie Kinder-Malvorlagen. Viele davon sind speziell für das Thema Hochzeit designt. Und wenn man das Überraschungs-Sackerl noch nicht bei der Kirche verteilt hat, dann bietet es sich natürlich als Tischkarte bei der Tafel an. Egal ob Spielecke oder Überraschungs-Sackerl, irgendeine Möglichkeit zur Beschäftigung sollte auf alle Fälle gegeben sein.

Ich würde auch empfehlen, dass man vorab mit der Location oder der Küche abspricht, dass die Kinder ein eigenes kindgerechtes Menü bekommen. Im besten Fall wird das Kindermenü noch vor allen anderen serviert. Nichts ist schlimmer als wenn man schon hungrig ist und noch ewig auf sein Micky Maus Schnitzel warten muss. Wir hatten alle diese Tipps genau so bei unserer eigenen Hochzeit und es hat toll funktioniert. Eine extra Kinderbetreuung während des Essens, kann natürlich auch hilfreich sein. Dafür sollte man aber zuerst mit den Eltern abklären welche Kinder lieber bei ihren Eltern essen, und welche Kinder vielleicht schon alleine mit Betreuung essen können und wollen. Ich würde sagen ab vier bis fünf Kindern würde eine solche Kinderbetreuung mit eigenem Kindertisch Sinn machen.

Kinderbetreuung bei der Hochzeit

Schön war’s, Gute Nacht!

Irgendwann ist aber auch die schönste Feier zu Ende. Meistens für die jüngsten Gäste schon etwas früher als für ihre Eltern. Sollte man nicht die Möglichkeit haben bei der Hochzeitslocation ein Zimmer für die Nacht zu buchen, was ich allen Eltern empfehlen würde – So sollte man darauf achten, dass es bei der Location vielleicht einen Raum gibt der ein wenig vor der lauten Musik geschützt ist und in dem die kleinen Hochzeitsgäste ein wenig zur Ruhe kommen können. Wenn der Raum nicht zu weit von der Feier entfernt ist und man vielleicht ein Babyphone mit hat, könnte man sich überlegen ob man den Kinderwagen für einen Powernap dort auch parken möchte. Aber das ist natürlich allen Eltern selbst überlassen.

Solltet ihr eure Unterkunft für die Nacht etwas weiter weg von der Hochzeitslocation gebucht haben, ist die nächtliche Taxifahrt unausweichlich. Jetzt solltet ihr auf jeden Fall euren Kindersitz bereithalten. Die meisten Taxis haben nämlich keinen Kindersitz bzw. Babyschale im Auto. Sehr ärgerlich wenn man dann mitten in der Nacht ins Bett will und dann noch einen Kindersitz auftreiben muss.


Vielen Dank, dass ihr meine Blogposts so zahlreich lest. Ich hoffe es war auch dieses Mal der ein oder andere hilfreiche Tipp dabei. Speziell natürlich für alle Eltern. Ich wünsche euch wundervolle und entspannte Hochzeiten im kommenden Jahr.

Alles Liebe und baba.

Schreibe einen Kommentar

<