EURE HOCHZEIT

SO SCHÖN KANN EINE HOCHZEIT IM
FEBRUAR SEIN

Warmer Sonnenschein, fröhliches Vogelgezwitscher und die erste Frühlingsboten kämpfen sich aus dem frostigen Boden. Man könnte glauben ich beschreibe hier einen Frühlingstag Ende April, vielleicht sogar Anfang Mai. Aber nein, es war ein Tag im Februar. Der Hochzeitstag von Kristina & Florian, und mein persönlicher Start in die Hochzeitssaison 2020.

 

 

 

 

SAISON 2020, HERE WE GO!

Dieses Jahr durfte ich meine Hochzeitssaison schon etwas früher als normalerweise starten. Im Februar! Februar(?) werden sich jetzt vielleicht einige Leute fragen, ja Februar – Warum nicht? Mit dem Wetter muss man sowieso ein glückliches Händchen haben, egal ob im Sommer oder im Winter. So war es auch bei Kristina & Florian, sie hatten quasi den Wetter-Jackpot im Februar geknackt. Frühlingshafte Temperaturen und ein Tag voller Sonnenschein war für sie an ihrem Hochzeitstag reserviert. Plus ein magisches Hochzeitsdatum für die Ewigkeit: 22.02.2020!

 

FRÜHLING IM WINTER

Geheiratet wurde im festlich geschmückten Barockpavillon in Guntramsdorf. Hätten wir alle nicht gewusst welches Monat im Kalender steht, hätte es wohl auch ohne Probleme Anfang Mai sein können. Ein Frühlingstag im Winter. Mit leichter Verspätung konnte die Trauung, begleitet von fröhlichem Vogelgezwitscher und Sonnenschein starten.

 

 

 

 

GUTE LAUNE UND VIEL SONNE

Die Trauung war von viel guter Laune und jeder Menge Spaß begleitet. Es wurde viel gelacht und die frühlingshaften Temperaturen trugen ihr übriges zu diesem tollen Fest bei. Am Ende der Trauung wurde das frisch vermählte Ehepaar von der warmen Februar Sonne begrüßt, und so konnten die Gratulationen auch gleich im Freien, direkt vor dem Barockpavillon stattfinden.

 

 

 

SÜDUFER IN GUNTRAMSDORF

Nach den Gratulationen und einem Gruppenfoto vor dem Barockpavillon ging es für das Brautpaar und alle Gäste zum Südufer nach Guntramsdorf. Eine tolle Location! Das Südufer liegt direkt an einem kleinen Teich und wurde mit viel Liebe zum Detail von Kristina und ihren Helferinnen wunderschön geschmückt und dekoriert. Die wunderschönen Blumen für diese Hochzeit kommen übrigens alle aus dem Hause: Blooments!

 

 

 

 

 

PAARSHOOTING, TORTE UND AB ZUM FLUGHAFEN!

Nachdem wir im Südufer angekommen waren, machte ich mich gleich auf um mit dem Brautpaar das erste kleine Paarshooting zu machen. Solltet ihr auch mit dem Gedanken spielen im Winter zu heiraten, bedenkt bei eurer Planung bitte, dass die Sonne viel früher untergeht als im Sommer. Unser Sonnenuntergang war an diesem Tag kurz vor 17 Uhr.

 

 

 

 

 

Nach unserem Paarshooting gab es noch die ein oder andere Aufgabe für die Beiden zu meistern, und dann durfte natürlich auch noch die Hochzeitstorte nicht fehlen. Kristina & Florian lösten alle Aufgaben, die ihnen von ihren Freunden gestellt wurden mit bravour und auch beim Tortenanschnitt lief alles wie geplant.

 

 

 

Und so ging es für das Brautpaar, Punkt 17 Uhr ab in Richtung Wien Schwechat, wo schon das Flugzeug auf sie wartete. In der Karibik war es dann sicher nochmals um eine paar Grad wärmer als an diesem Frühlingstag im österreichischen Winter. Genießt es!

Ihr wollt auch im Winter heiraten und seid noch auf der Suche nach einem passenden Fotografen? Dann schreibt mir doch einfach eine Anfrage! Ich würde mich freuen, wenn ich euch bei eurer Winterhochzeit begleiten dürfte.

Alles Liebe und baba.