12 wichtige Fragen an euren Hochzeitsfotografen

wichtige Fragen an euren Hochzeitsfotografen

Welche Fragen müsst ihr eurem Hochzeitsfotografen stellen?


Ja, die Vorbesprechung ist ein Muss!

Eine lange und spannende Hochzeitssaison geht zu Ende. Die letzte Hochzeit ist im Kasten und die fertige Hochzeitsbox ist auch schon am Weg zu einem glücklichen Brautpaar. „Boah, voll cool! Das heißt du hast jetzt den ganzen Winter nichts zu tun?“ Ahm, NEIN! So oder so ähnliche sind in letzter Zeit einige Gespräche in meinem Umfeld abgelaufen. Die Leute sind meistens sehr erstaunt, fast schon schockiert,  dass ein Hochzeitsfotograf auch im Winter arbeiten muss. Wer hätte das gedacht? Eine der Hauptaufgaben in der kalten Jahreszeit sind Vorbesprechungen. Und genau um diese Vorbesprechungen geht es in diesem Blogpost.

Vorbesprechung ist ein Muss

Kaffeeplauscherl mit Strategie

Ich hoffe die Frage, ob ihr euch mit eurem Hochzeitsfotografen vor(!) eurer Hochzeit treffen sollt, können wir überspringen. OK, ich geh auf Nummer sicher, die Antwort ist: JA, unbedingt! Aber warum?

Der Hochzeitsfotograf ist der Dienstleister, mit dem ihr wahrscheinlich die meiste Zeit am Hochzeitstag verbringen werdet. Er ist vom frühen Getting Ready bis hin zur Party spät in der Nacht immer um euch. Genau aus diesem Grund solltet ihr euren Fotografen nicht erst am Tag eurer Hochzeit das erste Mal treffen. Solltet ihr das trotzdem vorhaben, Worst-Case-Szenario: ihr seid euch zutiefst unsympathisch. Tja, jetzt habt ihr den fremden Kerl 10 Stunden an der Backe. Begeisterung schaut anders aus.

Also bitte tut euch den Gefallen und trefft euch mit eurem ausgewählten Fotografen vorab auf einen Kaffee und ein Plauscherl. In den meisten Fällen wird es so sein, dass der Fotograf das Gespräch führt. Klar, der hat ja auch die Erfahrung und weiß was für euch wichtig sein könnte. Ihr könnt euch natürlich Notizen machen oder fragt einfach am Ende eurer Besprechung ob ihr ein Guidebook oder ähnliches haben könnt. Das Ganze soll aber kein Monolog sein, stellt also auch ruhig Fragen. Einige Fragen die es wert sind gefragt zu werden, habe ich euch hier zusammengefasst:

Vorbesprechung ist ein Muss

 

Die richtigen/wichtigen Fragen an euren Hochzeitsfotografen:

  • Fotografiert er/sie alleine oder gibt es einen Second Shooter?
  • Wenn ja, gibt es die Möglichkeit den Second Shooter kennenzulernen?
  • Wie viele Kameras sind am Tag der Hochzeit vor Ort? Was wäre wenn eine Kamera kaputt ist?
  • Was wäre wenn er/sie am Tag der Hochzeit krank ist?
  • Wann könnt ihr mit euren fertigen Bildern rechnen?
  • In welcher Form werden eure fertigen Bilder geliefert?
  • Welche Auflösung haben eure Bilder? (Druckqualität?)
  • Welche Nutzungsrechte habt ihr für eure fertigen Bilder?
  • Kennt er/sie die Location?
  • Gibt es die Möglichkeit mit ihm/ihr die Location zu besichtigen?
  • Fallen Reisekosten an?
  • Sollte die Hochzeit weiter weg sein, wann reist er/sie an? Am Vortag? Oder erst am Tag der Hochzeit?
  • Benötigt er/sie eine Unterkunft?
  • Gibt es die Möglichkeit für ein Verlobungsshooting vorab?
  • Stellt er/sie euch eine Online-Galerie zur Verfügung?
  • Wie lange ist die Online-Galerie verfügbar?
  • Lasst euch eine Ganztagesreportage zeigen. Getting Ready bis Party.
  • Wie lange dauert durchschnittlich das Paarshooting?

Ich werde diesen Blogpost regelmäßig updaten, immer dann wenn mir oder euch neue wichtige Fragen einfallen. Es lohnt sich also von Zeit zu Zeit vorbei zu schauen. Wenn euch wichtige Fragen fehlen, bitte schreibt mir eine E-Mail, auf Facebook oder Instagram, dann werde ich eure Fragen ergänzen. Ich hoffe dieser Beitrag war hilfreich für euch und ihr seid gut gerüstet für die bevorstehenden Besprechungen mit euren Fotografen für die Hochzeitssaison 2019.


Mehr Tipps und Tricks findet ihr in meinem kostenlosen Guidebook!

Hier geht’s zum Download! Viel Spaß beim lesen!

Guidebook_2018_Download_540

powered by Typeform

Schreibe einen Kommentar

<